79_1

vaamo on Air

„Ich mach’s ohne – Banking braucht keine Bank“ & „Finanz-Startups mischen die Bankenbranche auf“, so lautete „Das Thema“ bei hr-iNFO am 23. Juli und ein Beitrag in „Wirtschaft und Gesellschaft“ im Deutschlandfunk am 24. Juli. Beide Beiträge behandelten das Trend-Thema FinTechs und deren rasante Verbreitung. Dabei wurde vaamo als eines der führenden Unternehmen in diesem Bereich prominent gefeatured. Unser Gründer Dr. Oliver Vins kam dabei ausführlich zu Wort, genauso wie unser Aufsichtsratsvorsitzender Prof. Dr. Andreas Hackethal.

Solltest Du den Begriff FinTech zum ersten Mal hören: Er ist ein Zusammenspiel der Begriffe Finanzen und Technologie und zeichnet einfach den Trend nach, dass junge Unternehmen mithilfe von neuer Technologien klassische Finanzangebote online über das Internet anbieten.

FinTechs reagieren damit auf das veränderte Nutzerverhalten, des traditionellen Bankkunden. Wurden früher Geldgeschäfte am Schalter abgewickelt, tendieren heute immer mehr Kunden dazu, ihre Finanzen selbst und online zu erledigen.

„Die magische Grenze bei vaamo liegt hier bei 40 Jahren. Wir stellen fest, Leute unter 40 und das sind ungefähr 60 Prozent unserer Kunden, kontaktieren uns gar nicht. Sie machen das rein im Internet, Konto eröffnen und Geld einzahlen. Unsere Kunden über 40, die suchen meistens vorher einen Kontaktpunkt. Also schreiben eine E-Mail, rufen einmal an. Wollen vermutlich wissen, ob es uns wirklich gibt“, so Dr. Oliver Vins, Gründer und Vorstand der Vaamo Finanz AG.

In diesem Kontext ist eine Branche entstanden, die nirgends besser hinpasst als in die Finanzmetropole Frankfurt und die rasant wächst: 2014 wurden einer Studie der Unternehmensberatung Accenture zufolge hierzulande 82 Millionen Dollar in Finanz-Startups investiert, während in Großbritannien und Irland rund 620 Millionen Dollar flossen und in den Niederlanden etwa 300 Millionen Dollar. Doch die Branche wächst in Deutschland rasant. André Bajorat, Chef des FinTechs figo und einer der einflussreichsten Blogger der Fintech-Szene, gibt regelmäßig einen Überblick darüber. In einem Blog-Beitrag im Mai schätzte er die Anzahl der Fintech-Startups in Deutschland auf über 200, im Vergleich dazu waren es im November 2013 Bajorat zufolge noch rund 40.

Den Podcast zur jeweiligen Sendung findest Du hier:

hr-iNFO

Deutschlandfunk

One thought on “vaamo on Air

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s