Mit breiter Streuung starke Kursverluste vermeiden

Ein sehr turbulenter Aktienmonat liegt hinter uns. Tatsächlich hat es der August geschafft als der Monat mit den höchsten Kursschwankungen seit 25 Jahren in die Geschichtsbücher der Börse einzugehen. Selbst die Leitindizes wie der DAX und der MSCI World mussten schlechte Performancewerte verzeichnen. Dies zeigt einmal mehr, wie wichtig eine breite Diversifikation für die Geldanlage ist!

Auch die teuren Stars unter den Fondsmanagern, wie z.B. einer der beliebtesten Fonds Deutschlands, der Flossbach von Storch, haben sich schlechter entwickelt als ein passiv gemanagtes vaamo-Depot:

Performance_August

 

Fazit:

Trotz negativer Marktphasen befindet sich das vaamo-Depot mittleren Risikos über einen längeren Zeitraum konstant im Plus und das ohne den Versuch aktiv den Markt zu schlagen oder teure Gebühren zu erheben.

Performance_vaamo

Grundsätzlich sollte man daher weitsichtig handeln: trotz kurzfristiger starker Marktturbulenzen hätte man seit dem Start (Juni 2014) von vaamo (mittleres Risikoprofil) eine positive Performance von 7,39 % erzielt. Das ist trotz der aktuellen Turbulenzen ein Vielfaches vom Tagesgeld.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s