Aktuelle Pressemitteilung: vaamo Empfehlung bei Finanztip

Kategorien Aktuelles, Uncategorized

Die Online-Geldanlage wird erwachsen – das Verbrauchermagazin Finanztip hat sich mit Robo-Advise beschäftigt und empfiehlt vaamo.

Frankfurt, 11. Dezember 2015. Die vaamo Finanz AG („vaamo“) wird als „Robo-Advisor“ vom unabhängigen, gemeinnützigen Online-Verbrauchermagazin Finanztip empfohlen. Insbesondere die Anlagestrategie überzeugte.

Robo-Advisor sind im Kommen in Deutschland. Sie bieten, im Gegensatz zu klassischen Geldanlage-Produkten, sehr breitgestreute Fonds zu einem günstigen Preis. Dabei setzen sie auf passive Anlagestrategien, wodurch attraktivere Renditen als mit aktiv gemanagten Produkten erzielt werden können.

Dieses, noch junge Marktsegment, wurde vom unabhängigen, gemeinnützigen Online-Verbrauchermagazin Finanztip genauer unter die Lupe genommen. Getestet wurden dabei 10 Anbieter in 3 verschiedenen Kategorien. In der Kategorie „verwaltetes Depot“ wurde vaamo als Geldanlage klar empfohlen. Die Jury hat insbesondere die Anlagestrategie hervorgehoben.

Dr. Thomas Bloch, Gründer und Vorstand von vaamo: „Wir freuen uns sehr, dass Finanztip unsere Kategorie analysiert hat und vaamo empfiehlt. Das bestärkt uns in unserem Tun.“ Dr. Oliver Vins, ebenso Gründer und Vorstand von vaamo, ergänzt: „Wir möchten dem Kunden ein faires Produkt anbieten, welches in der Finanzbranche leider noch zu selten ist.“

5 Gedanken zu „Aktuelle Pressemitteilung: vaamo Empfehlung bei Finanztip

  1. Und auch bei dieser Empfehlung hat der Link wieder ein Sternchen. Das bedeutet: Tenhagens Truppe verdient mit jedem Vaamo-Neukunden, der von FT kommt, Geld! Da beißt die Maus kein‘ Faden ab. Das iss so! Iss ja auch okay – total transparent, bei FT.

    Dass aber Vaamo jetzt für diese Empfehlung sogar alle Newsletter-Abonnenten behelligt und eine Pressemitteilung ‚raus haut, das überrascht mich! Ebenso überrascht mich, dass FT euch dafür kritisiert, dass ihr auf Unternehmensanleihen setzt.

    Im Westen nix Neues – aber Hauptsache, mal die Pferde scheu machen… 🙂

    Schönes Wochenende, Jungs! 🙂

    Euer
    Jannik

    1. Hallo Jannik,
      danke für Deinen Kommentar:-) Ja, wir kooperieren mit Finanztip, wie Du an dem Sternchen erkennst, aber die Empfehlung ist unabhängig davon erfolgt. Die Pressemitteilung haben wir rausgeschickt, weil es uns schon sehr freut, dass uns ein unabhängiges Verbrauchermagazin, was ja bekanntermassen sehr kritisch ist, empfiehlt. Und die Freude wollten wir teilen.
      Dir einen guten Start in die Woche, Liebe Grüße.

  2. Glückwunsch an Vaamo! Wer jemals den Investmentklassiker “Simple Wealth – Inevitable Wealth“ gelesen hat, wird merken das Vaamo dies in Deutschland am besten umsetzt.

  3. Der gute Herr Tenhagen empfiehlt seinen Lesern Vaamo. Wie er ihnen wohl erklärt wenn der Markt für die ETF und Anleihen mal die Richtung ändert und nicht die von Vaamo versprochenen Renditen von 4-6 % p.a. sondern Verluste einfährt? Statt Robodavice sollten unerfahrene Kunden besser beraten werden.

    1. Hallo Seal,
      Danke für Deinen Kommentar. Unsere Geldanlage ist langfristig zu sehen, denn kurzfristig kann es, wie von Dir angesprochen, zu Kursschwankungen kommen. Wir empfehlen daher, wie auch die Verbraucherschützer, eine mind. 5-jährige Laufzeit. Bei unserer Renditeerwartung von 4-6% p.a. handelt es sich daher auch um eine langfristig prognostizierte. Ein guter weiterführender Artikel ist hierzu übrigens auch: http://www.kritische-anleger.de/fragen/die-entwicklung-meines-vaamo-portfolios-ist-negativ-soll-ich-verkaufen-bzw-die-einzahlungen-stoppen/.

      Eine sinnvolle Beratung ist für finanz-unerfahrene Menschen sicherlich auch zielführend. Oft wird aber nicht im Sinne des Kunden beraten, wie eine neueste Studie zeigt: http://www.spiegel.de/wirtschaft/service/geldanlage-finanzberater-beraten-laut-vzbv-schlecht-a-1067080.html

      Viele Grüße

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.