Experten meinen: Interview mit Christoph Kanzler von Dimensional Fund Advisors

0S4A8734Kannst Du Dich unseren Lesern kurz vorstellen?

Mein Name ist Christoph Kanzler und ich bin Leiter der Niederlassung Deutschland & Schweiz von Dimensional Fund Advisors. Ich bin 44 Jahre alt, verheiratet und habe zwei wunderbare Kinder im Alter von 10 und 12. Ich bin seit 2010 bei Dimensional, da ich mich stark mit der langfristigen Investmentphilosophie des Unternehmens identifizieren kann. Auch hat mich die Art angesprochen, wie wir mit Finanzberatern zusammenarbeiten, um sie dabei zu unterstützen, Kunden eine erfolgreiche Investmenterfahrung zu bieten.

Was tust Du sonst so in Deiner Freizeit?

Ich reise geschäftlich sehr viel und bin damit viel von der Familie weg. Die Zeit, die ich in Berlin verbringe, gehört meiner Familie. Wir spielen Tennis, gehen im Winter unglaublich gerne zum Skifahren. Außerdem lese ich viel, 35 – 40 Bücher im Jahr.

Du sagst, dass dich Dimensionals langfristige Investmentphilosophie angesprochen hat – kannst du uns darüber ein bisschen mehr erzählen?

Die Ergebnisse jahrzehntelanger Finanzforschung haben gezeigt, dass Finanzmärkte Informationen effektiv in Wertpapierpreise integrieren. Unsere Investmentteams nutzen diese Informationen in den Preisen gemeinsam mit weiteren Unternehmensdaten, um jene Wertpapiere zu identifizieren, die auch zu höheren erwarteten Renditen führen.  Wir schaffen daher Mehrwert, indem wir eine Balance herstellen zwischen Diversifikation, Risiken, Kosten und anderen Faktoren, die einen Einfluss auf die Wertentwicklung haben.

Wir verwenden einen systematischen Ansatz für die Wertpapierauswahl und den -handel und vermeiden es, bei der Identifikation von höheren erwarteten Renditen durch die bloße Aufrechterhaltung eines geringen Tracking Errors eingeschränkt zu werden. Dadurch verbinden wir das Beste von aktiven Fonds und Indexfonds mit unserer langjährigen und kompetenten Erfahrung in der Implementation. Wir können als darauf abzielen, herkömmliche Indizes und auch jene Investmentfonds, die diese Indizes abbilden, zu übertreffen.

Welche Veränderungen vollziehen sich momentan in der Vermögensverwaltungsbranche weltweit?

Anlegern sind die beiden gegensätzlichen Konzepte von aktiven und passiven Investmentstrategien gewöhnt. Mittlerweile gibt es jedoch ein breites Spektrum an Möglichkeiten zwischen diesen beiden Ansätzen, die weder vollkommen aktiv noch vollkommen passiv sind. Diese Multiplikation unterschiedlicher Investmentmodelle kann oftmals verwirrend sein, vor allem da es keine einheitlichen Definitionen gibt und viele Modelle sehr hohe komplex sind. Wir sind überzeugt davon, dass der Erfolg eines Investments nicht damit zusammenhängt, das komplexeste Modell zu entwickelt. Vielmehr kommt es darauf an, das beste Ergebnis auf möglichst einfache Weise zu erreichen.

Was machst Du hinsichtlich Deiner eigenen Geldanlage?

Ich nutze ausschließlich global diversifizierte, kosteneffiziente Portfolios, wie diese auch von vaamo angeboten werden. Zum Einsatz kommen natürlich Dimensional Fonds.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s