vaamo nimmt ETFs von Vanguard ins Portfolio

  • vaamo nimmt als einer der ersten digitalen Vermögensverwalter neu verfügbare Vanguard-ETFs ins Portfolio und senkt so weiter Kosten
  • Aktien-ETFs für Europa und Japan werden aufgenommen

Lange haben wir auf diesen Moment gewartet: wann würde der zweitgrößte Asset Manager der Welt endlich den Sprung nach Deutschland schaffen? Weltweit verwaltet Vanguard bereits die unglaubliche Summe von 4,7 Billionen US-Dollar. Im Jahr 2016 hat Vanguard mehr Neuzuflüsse erhalten als alle anderen ETF-Anbieter zusammen. Leider waren die Fonds bis jetzt nur an ausländischen Börsen gelistet. Seit dem 26. Oktober sind sie jetzt endlich auch über deutsche Börsen verfügbar. Als einer der ersten digitalen Vermögensverwalter in Deutschland nehmen wir ab sofort ETFs des US-Anbieters ins Portfolio auf. Die ETFs zeichnen sich durch sehr hohe Replikationsqualität und sehr geringe Kosten aus. Die Kosten kann Vanguard auch aufgrund seiner interessanten und einmaligen Eigentümerstruktur so gering halten: Vanguard gehört nämlich den eigenen Fonds. Die Gewinne von Vanguard fließen also wieder zurück in die Fonds selbst.

Im Rahmen unserer laufenden Portfoliooptimierung werden im ersten Schritt die Aktien-ETFs für Europa und Japan ins Portfolio aufgenommen. Beide Fonds zeichen sich durch deutlich geringere Kosten aus als die bisherigen ETFs. So können die Kosten für den Europa-ETF von 20 auf 12 Basispunkte p.a. gesenkt werden und für den Japan-ETF sogar von 59 auf 19 Basispunkte. Dafür müssen die beiden bisherigen iShares-ETFs weichen. Selbstverständlich erfüllen die ETFs auch alle anderen hohen Selektionskriterien von vaamo wie zum Beispiel die Mindestgröße oder die physische Replikation. vaamo-Vorstand Dr. Oliver Vins freut sich über die Entwicklung: „Das ist eine deutliche Verbesserung für unsere Kunden. Ich rechne damit, dass durch den Markteintritt von Vanguard jetzt deutlich Bewegung in den ETF-Markt kommen wird.“ Auch Vanguard freut sich über den Schritt: „Es ist schön zu sehen, dass vaamo, einer der führenden unabhängigen Robo-Advisor in Deutschland, nach unserem Markteintritt Vanguard-Produkte ins Portfolio aufnimmt.“, so Sebastian Külps, Head of Business Development Germany.

Hinweis an unsere Kunden: die ETFs im Bestand werden automatisch in den kommenden Tagen ausgetauscht. Sie müssen also nichts unternehmen!