Lassen Sie sich lieber bei Ihrem Sparziel helfen… Gerade vor Weihnachten werden wir oft gefragt, was wir uns wünschen oder die Großeltern wissen nicht, was sie Ihren Enkelkindern schenken können? Vaamo bietet hierfür eine passende Lösung: das Direktüberweisungs-Feature. Jedoch gaben bei unserer letzten Kundenumfrage 54 % unserer Befragten an, die Funktion gar nicht zu kennen; nur 14 % nutzen sie aktiv. Aus diesem Grund möchten wir Ihnen die Direktüberweisung kurz vorstellen.   Schritt 1: Loggen Sie sich in Ihrem vaamo-Account ein und wählen im Menü…„Keine Lust Geschenke umzutauschen?“ weiterlesen

Kürzlich haben wir an dieser Stelle aufgezeigt, dass es unter gewissen Voraussetzungen von Vorteil sein kann, seinen Immobilienkredit über den Kapitalmarkt zu tilgen. Statt jährliche Sondertilgungen zu leisten, investiert der Kreditnehmer die entsprechenden Beträge am Kapitalmarkt. Dadurch profitiert er langfristig von den meist deutlich höheren Erträgen im Vergleich zur aktuell oftmals geringen Zinsersparnis durch die Sondertilgungen. Folglich muss er nicht nur weniger aus der eigenen Tasche tilgen, sondern bleibt darüber hinaus auch noch flexibel für den Fall, dass er einen unvorhergesehenen Kapitalbedarf hat. Das Thema…„Ihre FAQ zu unserem Immobilienthema“ weiterlesen

vaamo nimmt als einer der ersten digitalen Vermögensverwalter neu verfügbare Vanguard-ETFs ins Portfolio und senkt so weiter Kosten Aktien-ETFs für Europa und Japan werden aufgenommen Lange haben wir auf diesen Moment gewartet: wann würde der zweitgrößte Asset Manager der Welt endlich den Sprung nach Deutschland schaffen? Weltweit verwaltet Vanguard bereits die unglaubliche Summe von 4,7 Billionen US-Dollar. Im Jahr 2016 hat Vanguard mehr Neuzuflüsse erhalten als alle anderen ETF-Anbieter zusammen. Leider waren die Fonds bis jetzt nur an ausländischen Börsen gelistet. Seit dem 26. Oktober…„vaamo nimmt ETFs von Vanguard ins Portfolio“ weiterlesen

Konnten Sie sich auch Ende November über das zusätzliche Gehalt auf Ihrem Konto freuen? Wir beantworten Ihnen einige Fragen, die Sie schon immer rund um das Thema Weihnachtsgeld wissen wollten. 1. Warum bekommen wir Weihnachtsgeld? Ursprünglich war das zusätzliche Geld dazu gedacht, die Weihnachtsgeschenke zu kaufen und damit allen ein tolles Weihnachtsfest zu ermöglichen. Nicht nur die Beschenkten dürfen sich freuen, sondern auch der Einzelhandel profitiert von der Konsumfreude der Deutschen im November und Dezember. Im letzten Jahr konnten knapp 90 Milliarden Euro umgesetzt werden,…„6 Fakten zum Thema Weihnachtsgeld“ weiterlesen

So zahlen Sie Ihren Immobilienkredit schneller zurück und bleiben flexibel

• Monatliche Gesamtbelastung durch Immobilienkredit senken
• Restkredit am Ende der Zinsbindung sicher zurückzahlen
• Bei unvorhergesehene finanziellen Ausgaben flexibel bleiben
• Volle Kontrolle durch laufendes Monitoring

Haben Sie einen Kredit für die Finanzierung einer Immobilie aufgenommen? Herzlichen Glückwunsch! Immobilienanlagen, sei es selbst oder fremd genutzt, gehören zu den Lieblingsanlagen der Deutschen.

Neue vaamo-Funktion: Mit 1 Klick „zurück auf Kurs“

Seit Anfang Oktober gibt es eine spannende neue Funktion bei vaamo: endlich sagen wir Dir nicht nur laufend, ob Du Dein Anlageziel erreichst, sondern wir zeigen Dir auch, was Du tun kannst, wenn Du es mal nicht erreichen solltest. Du kannst das Anlageziel jetzt ganz einfach per Knopfdruck so anpassen, dass es wieder erreicht wird. Grundsätzlich stehen dabei immer 4 Möglichkeiten zur Auswahl: Eine Einmaleinzahlung tätigen Den monatlichen Sparplan anpassen Das Zieldatum anpassen Den Zielbetrag anpassen Für jede der Optionen errechnet unser System automatisch die notwendigen Anpassungen…„Neue vaamo-Funktion: Mit 1 Klick „zurück auf Kurs““ weiterlesen

Aktive vs. passive Fonds

Heute erklären wir Dir den Unterschied zwischen aktiven und passiven Fonds, und warum passive Fonds die bessere Wahl sind. Aktive Fonds sind Fonds, deren Zusammensetzung von einem Fondsmanager je nach Marktsituation angepasst werden. Der Fondsmanager steuert den Fonds also aktiv aufgrund seiner eigenen Meinung, wie sich die Märkte wohl entwickeln werden. Dazu passt er die Zusammensetzung des Fonds laufend an. Passive Fonds hingegen werden von einem Fondsmanager nur verwaltet. Der Fonds bildet meist gewisse Indizes nach (z.B. die Aktien aller Industrienationen) und folgt diesen konsequent. Aktive Fonds sind deutlich teurer als Passive (im Schnitt mehr als 5-mal so teuer!!). Da…„Aktive vs. passive Fonds“ weiterlesen

Kosten spielen bei einer Geldanlage eine wichtige Rolle. Denn Kosten verringern auch immer die Erträge bzw. Rendite Deiner Geldanlage. Erfolgsabhängige Gebühren werden von den meisten Anlegern als etwas Gutes empfunden. Geschuldet ist diese Annahme der Vermutung, dass beide Parteien (Anleger und Fondsmanager) davon profitieren. Anleger gehen dabei davon aus, dass die Motivation der Fondsmanager, eine sehr gute Performance zu erzielen, durch eine Gewinnbeteiligung steigt. Erfolgsabhängige Gebühren fördern Interessenkonflikte Viele wissenschaftliche Erkenntnisse, unter anderem die unabhängige Studie des Analysehauses Scope, beweisen, dass erfolgsabhängige Gebühren Fonds-Anbieter nicht motivieren,…„Warum erfolgsabhängige Gebühren schlecht für Dein Depot sind“ weiterlesen

Mit breiter Streuung starke Kursverluste vermeiden

Ein sehr turbulenter Aktienmonat liegt hinter uns. Tatsächlich hat es der August geschafft als der Monat mit den höchsten Kursschwankungen seit 25 Jahren in die Geschichtsbücher der Börse einzugehen. Selbst die Leitindizes wie der DAX und der MSCI World mussten schlechte Performancewerte verzeichnen. Dies zeigt einmal mehr, wie wichtig eine breite Diversifikation für die Geldanlage ist! Auch die teuren Stars unter den Fondsmanagern, wie z.B. einer der beliebtesten Fonds Deutschlands, der Flossbach von Storch, haben sich schlechter entwickelt als ein passiv gemanagtes vaamo-Depot:   Fazit: Trotz…„Mit breiter Streuung starke Kursverluste vermeiden“ weiterlesen