Datenschutz

Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten.

Für uns ist der Schutz und die Vertraulichkeit Ihrer Daten sehr wichtig. Daher erheben, verarbeiten und nutzen wir Deine personenbezogenen Daten ausschließlich unter Einhaltung der geltenden Datenschutzgesetze der Bundesrepublik Deutschland und der Datenschutzbestimmungen der Europäischen Union.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. In keinem Fall werden wir Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihre Zustimmung für Werbe- oder Marketingzwecke oder unbefugt zu anderen Zwecken weitergeben oder verkaufen. Wir erheben, verarbeiten und nutzen keine personenbezogenen Daten, ohne dass dies durch ein Gesetz erlaubt ist oder Sie uns hierfür Ihre Einwilligung erklärt haben. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten auf Servern in Deutschland und der Europäischen Union.

1. Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist:
Vaamo Finanz AG
Mainzer Landstraße 250-254
60326 Frankfurt am Main
Telefon: +49 69 3807 6632
Email: info(at)vaamo(dot)de
Internet: http://www.vaamo.de

2. Erhebung, Verarbeitung und Verwendung von Nutzungsdaten

Bei jedem Zugriff auf unseren Internetauftritt werden Nutzungsdaten vom jeweiligen Browser übermittelt und in Protokolldateien, den sogenannten Server-Logfiles, gespeichert. Unser Hosting-Provider uberspace.de, betrieben von Jonas Pasche, Albert-Schweitzer-Str. 2d, 55128 Mainz („uberspace“), speichert bei jedem Zugriff die Verbindungsdaten im NCSA extended/combined log format. Die Verbindungsdaten beinhalten den Zeitpunkt der Anfrage, die IP-Adresse des Anfragenden, die benutzte HTTP-Methode und -Version, die aufgerufene URL, den HTTP-Antwortstatus, die Anzahl der ausgelieferten Bytes, den Referrer (das ist die URL der Seite, die auf die aufgerufene Seite verlinkt hat) und den User-Agent (das ist eine Angabe über Ihren Browser Ihr dein Betriebssystem mit Versionsstand). uberspace verarbeitet diese Daten in einem automatisierten Verfahren mit der Software Webalizer, die daraus grafische Statistiken erstellt. Diese sind nicht öffentlich einsehbar. Eine Zusammenführung mit Daten aus anderen Quellen findet nicht statt. Die Original-Logfiles werden auf dem Server, auf dem sie angefallen sind, maximal fünf Wochen aufbewahrt und anschließend von dort gelöscht. Im Zuge der Durchführung von Datensicherungen können sie auf Backup-Servern noch bis zu drei Monaten länger vorliegen. uberspace sichert Nutzern zu, dass sie die dort lagernden Daten ausschließlich zum Zweck der Wiederherstellung nach einem Datenverlust nutzen.

3. Cookies

Unser Internetauftritt verwendet teilweise Cookies, d.h. Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Nutzung unserer Webseite ermöglichen. Die verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“, die nach Ende Ihres Besuchs unseres Internetauftritts automatisch gelöscht werden. Unser Internetauftritt kann auch ohne Cookies betrachtet werden.

Wenn Sie nicht möchten, dass unser Internetauftritt Cookies verwendet, können Sie in Ihren Browser-Einstellungen die Funktion „keine Cookies akzeptieren“ wählen. Mit dieser Einstellung funktionieren allerdings unter Umständen auch andere seitenübergreifende Funktionen nicht mehr.

4. Nutzung von Google Analytics als Webanalysedienst

Unser Internetauftritt benutzt die Dienstleistungen von Google Analytics, einem Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States („Google“). Google Analytics verwendet „Cookies“, d.h. Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Nutzung unserer Webseite ermöglichen. Die durch Cookies erfassten Informationen über Ihre Nutzung unserer Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse, die allerdings durch die Einbindung des Codes „_gat._anonymizeIp“ ausschließlich eine anonymisierte Erfassung Ihrer IP-Adresse ermöglicht) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google wird die erfassten Informationen benutzen, um die Nutzung unserer Website zu analysieren und auszuwerten, um Berichte über die Webseitenaktivität für uns zusammen zu stellen und um weitere mit der Nutzung von unserer Webseite und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen an uns zu erbringen. Eine Übertragung der erfassten Informationen durch Google an Dritte findet nur aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung statt. Google wird Ihre Daten nicht mit anderen von Google erfassten Daten zusammenbringen.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus auch die Erhebung der Daten durch Google Analytics verhindern, in dem Sie das unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Weitere Informationen zu Google Analytics und den Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.

5. Verwendung von YouTube-Plugins

Unser Internetauftritt verwendet YouTube-Plugins von YouTube, welches von youtube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066United States betrieben wird („YouTube“).

Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die YouTube-Plugins enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von YouTube auf. Der Inhalt der YouTube-Plugins wird von YouTube direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die YouTube mit Hilfe der Schaltfläche erhebt und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand:

Durch die Einbindung des YouTube-Plugins erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei YouTube eingeloggt, kann YouTube den Besuch Ihrem YouTube-Konto zuordnen. Wenn Sie die YouTube-Plugins verwenden, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an YouTube
übermittelt und dort gespeichert. Falls Sie kein Mitglied von YouTube sind, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass YouTube Ihre IP-Adresse erfasst und speichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch YouTube sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von YouTube unter http://www.google.com/intl/en/policies/privacy/.

Wenn Sie Mitglied bei YouTube sind und nicht möchten, dass YouTube über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei YouTube gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei YouTube ausloggen.

Auch wenn Sie nicht bei YouTube angemeldet sind, werden von Webseiten mit aktiven YouTube-Elementen Daten an YouTube gesendet. YouTube setzt bei jedem Aufruf der Webseite ein Cookie. Da Ihr Browser dieses Cookie bei jeder Verbindung mit einem YouTube-Server ungefragt mitschickt, könnte YouTube damit prinzipiell ein Profil erstellen, welche Webseiten der zu der Kennung gehörende Anwender aufgerufen hat. Und es wäre dann auch durchaus möglich, diese Kennung später – etwa beim späteren Anmelden bei YouTube – auch wieder einer Person zuzuordnen.

Wenn Sie nicht möchten, dass YouTube über diese Cookies Daten über Sie sammelt, können Sie in Ihren Browser-Einstellungen die Funktion „Cookies von Drittanbietern blockieren“ wählen. Dann sendet der Browser bei eingebetteten Inhalten anderer Anbieter keine Cookies an den Server. Mit dieser Einstellung funktionieren allerdings unter Umständen auch andere seitenübergreifende Funktionen nicht mehr.

6. Versand von Blog-Artikeln per Email

Wir bieten Ihnen an, einzelne Blog-Artikel direkt im Blog per Email zu versenden. Dabei werden die von Ihnen angegebenen Absender- und Empfängeradressen sowie Ihre IP-Adresse von uns gespeichert. Diese gespeicherten Daten werden nicht ausgewertet oder mit anderen Nutzerdaten in Verbindung gebracht. Die Speicherung der Daten erfolgt ausschließlich zur Aufklärung von Missbrauchsfällen.

7. Newsletter

Wir bieten Ihnen einen kostenlosen Newsletter-Service, mit dem wir Sie über Neuigkeiten zu Deutschland lernt Sparen und neuen Blog-Beiträgen informieren.

Für den Versand unseres Newsletters verwenden wir den Listenprovider MailChimp, ein Angebot der The Rocket Science Group, LLC, 512 Means Street, Suite 404, Atlanta, GA 30318, United States. Wenn Sie Sich für unseren Newsletter registrieren werden die Daten, die Sie bei der Newsletter-Registrierung angeben, an MailChimp übertragen und dort gespeichert. Nach der Anmeldung erhalten Sie von MailChimp eine E-mail, um Ihre Anmeldung zu bestätigen (“Double Opt-in”). Erst nach erfolgreichem Double Opt-in werden wir Ihnen E-mails zusenden. MailChimp bietet umfangreiche Analysemöglichkeiten darüber, wie die Newsletter geöffnet und benutzt werden. Diese Anlysen sind gruppenbezogen und werden von uns nicht zur individuellen Auswertung verwendet. MailChimp verwendet darüber hinaus das Analysetool Google Analytics und bindet es ggf. in die Newsletter ein (siehe oben auf dieser Seite für Details zu Google Analytics ). Weitere Informationen zu MailChimp und dem Datenschutz bei MailChimp finden Sie unter: http://mailchimp.com/legal/privacy/.

Sollten Sie keine Newsletter mehr von uns erhalten wollen, können Sie diesem jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Eine Mitteilung in Textform an die unter Ziffer 1 genannten Kontaktdaten (z.B. Email oder Brief) reicht hierfür aus. Jeder Newsletter enthält außerdem einen entsprechenden Link, der zur Abmeldung von unserem Newsletter-Service genutzt werden kann.

Bei Widerspruch zu unserem Newsletter-Service werden Ihre personenbezogenen Daten von uns gelöscht.

8. Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die aktuelle Fassung der Datenschutzerklärung ist stets unter https://www.vaamo.de/datenschutz/ abrufbar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s